Admiralsrang


Admiralsrang
Ad·mi·rals·rang m
rank of admiral;
im \Admiralsrang holding the rank of admiral

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Admiralsrang — Ad|mi|rals|rang, der (Milit.): Rang des Admirals (1) …   Universal-Lexikon

  • Admiralsrang — Ad|mi|rals|rang …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Admiralstabsarzt — Konteradmiral der Deutschen Marine Konteradmiral (englisch: Rear Admiral; französisch: contre amiral) ist eine Dienstgradbezeichnung für einen Flaggoffizier in der Marine. Inhaltsverzeichnis 1 Etymologie …   Deutsch Wikipedia

  • Konteradmiral — der Deutschen Marine Konteradmiral (ursprünglich: Kontreadmiral; englisch: Rear Admiral; französisch: contre amiral) ist eine Dienstgradbezeichnung für einen Flaggoffizier in der Marine. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flaggen der deutschen Marine (1935–1945) — Unter der Liste der Flaggen der deutschen Marine (1935–1945) finden sich alle Flaggen, Stander und Wimpel, die in der genannten Zeit von der deutschen Kriegs und Handelsmarine verwendet wurden. Inhaltsverzeichnis 1 National und Handelsflagge,… …   Deutsch Wikipedia

  • Rear Admiral — Konteradmiral der Deutschen Marine Konteradmiral (englisch: Rear Admiral; französisch: contre amiral) ist eine Dienstgradbezeichnung für einen Flaggoffizier in der Marine. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Rear Admiral (upper half) — Konteradmiral der Deutschen Marine Konteradmiral (englisch: Rear Admiral; französisch: contre amiral) ist eine Dienstgradbezeichnung für einen Flaggoffizier in der Marine. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Abbacken — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtakeln — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Admiral of the Fleet — Flottenadmiral ist ein Dienstgrad der Marinen verschiedener Länder. Es handelt sich um einen herausgehobenen Rang (Dienstgrad) oder um eine Dienststellung, die mit einem erfahrenen Admiral besetzt ist, der das Kommando über größere Gruppen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf von Trotha — Adolf Lebrecht von Trotha (* 1. März 1868 in Koblenz; † 11. Oktober 1940 in Berlin) war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Admiral und Chef der Admiralität sowie Domherr und Dechant des …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.